Personen

Nutzung von öffentlichen Gebäuden für Fotovoltaik-Anlagen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anfrage der Fraktion, Fraktion

Anfrage Dr. Gerd Brenner in der Ratsstizung am 29.05.2019 Nutzung von öffentlichen Gebäuden für Fotovoltaik-Anlagen Einem Bericht der Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 4. Mai 2019 zufolge hat die Stadt Jüchen jetzt ihre erste Photovoltaikanlage von innogy SE auf dem Dach des örtlichen Rathauses in Betrieb nehmen können, sodass seit April dieses Jahres 100 Photovoltaikmodule auf dem […]

Personen

Stromsperren im Stadtgebiet Mönchengladbach

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anfrage der Fraktion, Fraktion

Anfrage von Karl Sasserath an die Verwaltung/Dörte Schall am 21.06.2017 Sehr geehrte Frau Schall, namens der grünen Ratsfraktion wende ich mich an Sie mit folgender Anfrage zum Thema „Stromsperren im Stadtgebiet Mönchengladbachs“. 1. Wieviel Mahnungen hat die NEW AG im Zusammenhang mit Stromkostenrückständen an Kunden im Stadtgebiet Mönchengladbach im Jahr 2015 und 2016 verschickt? 2. […]

Personen

Umstellung von L-auf H-Gas und etwaige Auswirkungen auf den Anteil des Haushaltsstroms im ALG II-Regelsatz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anfrage der Fraktion, Energie, Finanzen, Fraktion

Anfrage von Karl Sasserath an die NEW am 03.05.2017Sehr geehrter Herr Kindervatter, sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Schreiben wende ich mich an Sie mit einigen Fragen zur Umstellung von L- auf H-Gas und etwaigen Auswirkungen auf den Anteil des Haushalts-Stroms im ALG II-Regelsatz. Hintergrund meiner Anfrage sind Gespräche in Berlin über die finanziellen […]

Personen

Stromsperren – Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anfrage der Fraktion, Fraktion

Anfrage von Karl Sasserath an den Oberbürgermeister am 26.01.2017 Die Stadt Mönchengladbach ist im Rahmen des Sozialgesetzbuches II (SGB II) und im Rahmen des Sozialgesetzbuches XII (SGB XII) neben der Sicherstellung der Kosten der Unterkunft, auch für einmalige Leistungen zuständig. Zuständig ist die Stadt in diesem Rahmen auch für die darlehensweise Übernahme von Rückständen bei […]