Personen

Inbetriebnahme des Brunnens auf dem Konstantinplatz in Giesenkirchen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Stadtentwicklung

FraktionsantragBezirksvertretung Ost: 23.10.2014 BeratungsgegenstandInbetriebnahme des Brunnens auf dem Konstantinplatz in Giesenkirchen Beschlussentwurf:Die Verwaltung wird beauftragt, die tatsächlichen Kosten für die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des Brunnens auf dem Konstantinplatz zu ermitteln. Ebenfalls wird die Verwaltung beauftragt, die laufenden Kosten für den Betrieb des Brunnens bei möglichem „bürgerschaftlichen Engagement“ aufzulisten. Alternativ prüft die Verwaltung, ob eine Bepflanzung […]

Verlegung des Bahnhofes Odenkirchen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Verkehr

FraktionsantragBezirksvertretung Süd am 22.10.2014 BeratungsgegenstandPrüfung der Verlegung des Bahnhofes Odenkirchen auf das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs BeschlussentwurfDie Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen, unter welchen Voraussetzungen für den Bahnhof Odenkirchen Barrierefreiheit hergestellt werden kann. Dabei ist auch zu prüfen, unter welchen Bedingungen durch eine Verlegung auf das stadteigene Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Odenkirchen der Bahnhof zukünftig […]

Tempo 30 auf der Brucknerallee

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Fraktion, Verkehr

FraktionsantragBezirksvertretung Süd: 22.10.2014 BeratungsgegenstandTempo 30 auf der Brucknerallee Beschlussentwurf:Die Verwaltung wird gebeten, für den Bereich der Brucknerallee beginnend ab dem Kreisverkehr Fischerturm/Kreuzungsbereich Nordstrasse bis zur Mühlenstraße eine durchgehende Tempo 30 Regelung anzuordnen. Begründung:Die Brucknerallee ist eine Gemeindestraße und fällt somit in die Zuständigkeit des Bezirkes. Bisher besteht nur auf dem genannten Teilstück der Brucknerallee in […]

Bespielbare Stadt Rheydt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anfrage der Fraktion, Fraktion, Kinder /Jugend, Sport / Freizeit

Anfrage von Anja Schurtzmann in der Bezirksvertretung Süd am 22.10.2014 Die Bezirksvertretung Süd hat in ihrer 31. Sitzung am 9.10.2013 einstimmig unter dem TOP 11 / Bespielbare Stadt Rheydt folgende Beschlüsse gefasst:1) Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit die im Konzept genannten Schulhöfe (GS Pahlkestraße, GS Waisenhausstraße, Hugo Junkers […]

Personen

Städtebauliche und arbeitsmarktpolitische Förderung der EU und Land NRW

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Arbeit, Stadtentwicklung

FraktionsantragRat: 01.10.2014 BeratungsgegenstandHerstellung der organisatorischen Voraussetzungen für die Beteiligung der Stadt Mönchengladbach an der städtebaulichen Förderung (EFRE) und arbeitsmarktpolitischen Förderung (ESF) der Europäischen Union und des Landes NRW für die neue Förderphase bis 2020 Beschlussentwurf:Der Rat beschließt: Die Stadt Mönchengladbach beteiligt sich an der städtebaulichen Förderung (EFRE) und arbeitsmarktpolitischen Förderung (ESF) der Europäischen Union und […]

Personen

Nachnutzung Gelände Kliniken Maria Hilf GmbH Sandradstraße

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Stadtentwicklung

FraktionsantragRat: 01.10.2014 BeratungsgegenstandPlanungsprozess für die Nachnutzung des Geländes der Kliniken Maria Hilf GmbH an der Gladbacher Sandradstraße Beschlussentwurf:Der Rat beschließt:Die Verwaltung wird beauftragt, umgehend die notwendigen Planungsprozesse für eine Nachnutzung des heute noch durch die Kliniken Maria Hilf GmbH genutzten Geländes an der Sandradstraße einzuleiten.Im Vorlauf zu dem Bebauungsplanverfahren sollten zuerst unter Beteiligung des Bezirkes […]

Personen

Sachstand der Planungen „Eisernen Rhein“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Verkehr

FraktionsantragHauptausschuss: 25.09.2014Rat: 01.10.2014 BeratungsgegenstandBericht der Verwaltung zum Sachstand der Planungen betreffend „Eisernen Rhein“ Beschlussentwurf:Der Rat beschließt: Die Verwaltung wird gebeten, den Bezirksvertretungen Nord, Süd, Ost und West sowie dem Planungs- und Bauausschuss zum Sachstand der Planungen zur Güterschienenstrecke „Eiserner Rhein“ zu berichten. Der Bericht der Verwaltung sollte folgende Fragen berücksichtigen: Welche Informationen hat die Stadt […]

Konversion Joint Headquarter (JHQ), hier: Anmietung der Liegenschaft

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Stadtentwicklung

Änderungsantrag Rat: 01.10.2014 BeratungsgegenstandKonversion Joint Headquarter (JHQ), hier: Anmietung der Liegenschaft Beschlussentwurf:Der Rat der Stadt nimmt den Zwischenstand zur Bearbeitung des Ratsauftrags zur Kenntnis und beschließt:1.) Die Verwaltung prüft vergleichend die Finanzwirksamkeit, diea. eine Anmietung oderb. ein Kaufder gesamten Konversionsfläche auf mittlere (fünf Jahre) und auf lange Sicht mit sich bringen würden. Dabei werden insbesondere auch zügig […]

Personen

Umbenennung der Lettow-Vorbeck-Straße in Josef-und-Hilde-Wilberz-Straße

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Stadtentwicklung

Fraktionsantrag Hauptausschuss: 25.09.2014 Rat: 01.10.2014 Beratungsgegenstand Umbenennung der Lettow-Vorbeck-Straße im Stadtbezirk Mönchengladbach-Nord in Josef-und-Hilde-Wilberz-Straße Beschlussentwurf Der Rat der Stadt Mönchengladbach bittet den Oberbürgermeister der Bezirksvertretung Nord über den Bezirksvorsteher die Umbenennung der Lettow-Vorbeck-Straße in Josef und Hilde Wilberz Straße zu empfehlen. Der Rat der Stadt Mönchengladbach bittet die Bezirksvertretung Nord der Empfehlung des Rates und […]

Personen

Bericht der Verwaltung zur „Karstadt-Immobilie“ und Tiefgarage im „Karstadtgebäude“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Anträge der Fraktion, Stadtentwicklung

FraktionsantragPlanungs- und Bauausschuss: 16.09.2014Finanzausschuss: 18.09.2014Hauptausschuss: 25.09.2014Rat: 01.10.2014 BeratungsgegenstandBericht der Verwaltung zu Sanierungen und den daraus resultierenden Kosten der Verwaltungsflächen in der „Karstadt-Immobilie“ und der Tiefgarage im „Karstadtgebäude“ Beschlussentwurf;Planungsausschuss, Finanzausschuss, Hauptausschuss und Rat beauftragen die Stadt­verwaltung bezogen auf die im Eigentum der Stadt stehenden und von der Stadtverwaltung genutzten Verwaltungsflächen in der sogenannten Karstadt-Immobilie im Bereich […]