Anfrage der FraktionFraktionVerkehr

Verkehrsberuhigung Hofstraße und Kreuzungsbereich Hofstraße/Benderstraße

Hajo Siemes

Fraktionsantrag

Bezirksvertretung Ost:  01.09.2016

Beratungsgegenstand:

Verkehrsberuhigung Hofstraße und Kreuzungsbereich Hofstraße/Benderstraße

Beschlussentwurf:

Die Verwaltung wird beauftragt, zeitnah der Bezirksvertretung Ost Lösungsvorschläge zur Entschärfung der Situation des Individualverkehrs auf der Hofstraße und hier insbesondere im Kreuzungsbereich Hofstraße/Benderstraße zur Beratung vorzulegen. Dabei sind insbesondere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf der gesamten Hofstraße, aber auch zusätzliche Regelungen für den Übergang für Fußgänger im obengenannten Kreuzungsbereich aufzuzeigen.

Finanzwirksamkeit:

Zunächst keine, da erst nach Beratung und Beschlussfassung absehbar.

Begründung:

Erfolgt mündlich in der Sitzung.

Hajo Siemes, Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksvertretung Ost

Dieser Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.