Anträge der FraktionFraktionVerkehr

Temporeduzierung Teilbereich Zoppenbroicher Straße

Personen

Gemeinsamer Fraktionsantrag
Bezirksvertretung Ost: 20.04.2021

Beratungsgegenstand
Temporeduzierung Teilbereich Zoppenbroicher Straße

Beschlussentwurf

Die BV Ost bittet die Verwaltung, in Absprache mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW zu prüfen, ob auf der Zoppenbroicher Straße im Bereich zwischen der Straße Am Sternenfeld und der Kleinenbroicher Straße eine Reduzierung der Geschwindigkeit von Tempo 70 auf Tempo 50 möglich ist. Die Verwaltung wird gebeten, die BV Ost zeitnah über das Ergebnis der Prüfung zu unterrichten.

Begründung
Die Temporeduzierung soll aus Lärmschutzgründen sowie aus Gründen der Verkehrssicherheit im Zusammenhang mit den qualifizierten Querungen der Zoppenbroicher Straße im angesprochenen Bereich von der Dominikus-Vraetz-Straße und dem Asternweg kommend erfolgen. Die angesprochenen Querungen werden insbesondere von Schülerinnen
und Schülern des in unmittelbarer Nähe liegenden Schulzentrums stark frequentiert.

Finanzielle Auswirkungen:

geringfügig

Mönchengladbach, den 31.03.2021

Mona Aranea, Vorsitzende Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen BV Ost
Bettina Partmann, Vorsitzende SPD-Fraktion BV Ost
Martin Alke, FDP-Bezirksvertreter

Dieser Antrag wurde mehrheitlich in der Bezirksvertretung Ost beschlossen.

Schreibe einen Kommentar