AktuellesAnfrage der FraktionFraktionVerwaltung

Wirtschaftlichkeitsberechnung Rathaus der Zukunft

Anfrage von Ulla Brombeis in der Ratssitzung am 02.10.2019 

In der Dezember Ratssitzung wurde dem Rat die Wirtschaftlichkeitsberechnung für das Rathaus der Zukunft vorgestellt.

Gibt es Erkenntnisse, dass sich daran etwas verändert hat?

Ist das Rechnungsprüfungsamt in die Kontrolle der Kostenentwicklung einbezogen?

Antwort in der Ratssitzung:

Stadtdirektor und Techn. Beigeordneter Dr. Bonin antwortet, dass zur Kostenentwicklung keine neuen Erkenntnisse vorliegen würden, da sich die Verwaltung damit nicht weiter beschäftigt hätte. Die Verwaltung habe in diesem Zusammenhang in allen Ausschüssen vorgetragen, dass erst einmal auf die Ergebnisse des Wettbewerbes gewartet werden müsse. Anfang November gebe es eine Jury, die sich damit befassen und Ergebnisse präsentieren werde. Es sei auch mit der Bezirksregierung abgesprochen, dass auf diese Grundlage die konkrete Wirtschaftlichkeitsbetrachtung vorgenommen werde.
Weiterhin werde danach auch zu gegebener Zeit das Rechnungsprüfungsamt im Rahmen seiner Zuständigkeit eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.