Anfrage der FraktionFraktion

Krankenstand bei der Mobil & Aktiv

Anfrage von Ulla Brombeis in der Ratssitzung am 02.10.2019

Bei den Busfahrern der Mobil & Aktiv soll es durch Krankheit und Urlaub zu einem Ausfall von 20% gekommen sein.

Kann die Verwaltung das bestätigen?

Wenn dem so ist, hat dieses Auswirkungen auf die Direktvergabe an die Mobil & Aktiv?

Welche Maßnahmen wurden von der Mobil & Aktiv getroffen um den normalen Betrieb zu gewährleisten?

Antwort in der Ratssitzung:

Oberbürgermeister Reiners antwortet, dass diese Frage an die mobil und aktiv gerichtet werden sollten, da die Verwaltung diese Fragen nicht beantworten könne. Bezogen auf die Frage zur Direktvergabe, könne er nach seinem Kenntnisstand sagen, dass es keinen Zusammenhang gebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.