Anfrage der FraktionFraktionVerkehr

Wildes Parken Fußgängerzone Vitusbad / Mediamarkt

Personen

Anfrage von Hajo Siemes in der Bezirksvertretung Ost am 18.01.2018

In der Fußgängerzone, zwischen dem Vitusbad und dem Media Markt, an der Breitenbachstraße ist mittlerweile ein Pkw-Parkplatz entstanden.

Kann die Stadt hier nicht Maßnahmen ergreifen, um das wilde Parken in diesem Bereich zu verhindern?

Antwort der Verwaltung vom19.02.2018

Sehr geehrter Herr Siemes,

bei der Fläche zwischen dem Vitusbad und dem Media Markt handelt es sich um einen Bereich, der gemäß Widmung vom 15.05.2008 für die Benutzungsarten Fußgänger- und Radverkehr beschränkt ist. Ausgenommen davon sind Lieferfahrzeuge und die Zufahrt zu den Mitarbeiterparkplätzen des Vitus-Bads. Der Bereich wurde daher auch als Fußgängerzone gemäß Verkehrszeichen 242 StVO ausgeschildert.

Eine Abpollerung der Zufahrt an der Breitenbachstraße ist aufgrund der o. a. Zufahrtsberechtigungen nicht realisierbar.

Daher wird die Fläche von den Verkehrsüberwachungskräften regelmäßig überwacht. Hierbei werden sowohl Verwarnungen erlassen, als auch Abschleppmaßnahmen durchgeführt. Auch der KOS führt dort regelmäßig Kontrollen durch.

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

In Vertretung
Matthias Engel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.