Anträge der FraktionFinanzenFraktion

Vorzeitige Rückzahlung Darlehen VfL Borussia Mönchengladbach

Fraktionsantrag

Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen: 04.10.2017

Beratungsgegenstand

Vorzeitige Rückzahlung der dem VfL Borussia Mönchengladbach von der Stadt Mönchengladbach gewährten Darlehen inklusive aufgelaufener Zinsen

Beschlussentwurf

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen beschließt:

Die Verwaltung gibt einen Sachstand über die vollständige Ablösung des Bankendarlehens zur Finanzierung des Borussia-Parks und der Umschuldung zur Ablösung des städtischen Darlehens durch den VfL Borussia Mönchengladbach.

Begründung

Mit E-Mail vom 31. Juli 2017 unterrichtete Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners die Fraktionen über das Schreiben der Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH vom 27.07.2017 hinsichtlich der Rückführung der Darlehen. Presseberichten zufolge wurden die beiden für den Stadionbau bei der Stadt aufgenommenen Darlehen von seinerzeit 35,8 Millionen Euro, die im Jahr 2012 bis zum Jahr 2036 inklusive Zinsen prolongiert wurden, in Höhe von 50,6 Millionen Euro umgeschuldet. Die  vorzeitige Rückzahlung der Darlehen wirkt sich im Blick auf den städtischen Haushalt möglicherweise negativ aus, was eine tiefergehende Erläuterung der Verwaltung erforderlich macht.

Mönchengladbach, den 09.08.2017

Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

Abstimmungsergebnis: Ohne Abstimmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.