Anträge der FraktionFraktionStadtentwicklung

Umgang mit „Schrottimmobilien“ in Mönchengladbach

Personen

Änderungsantrag
zu TOP 19, Vorlage 386/IX

Hauptausschuss: 12.11.2014
Rat: 20.11.2014

Beratungsgegenstand
„Für lebenswerte Quartiere in unserer Stadt – Schrottimmobilien in Mönchengladbach den Kampf ansagen“ Umgang mit „Schrottimmobilien“ in Mönchengladbach

Beschlussentwurf:
Der Hauptausschuss empfiehlt, der Rat beschließt:

Der Oberbürgermeister wird gebeten, zum Thema Umgang mit „Schrottimmobilien“ in Mönchengladbach einen interfraktionellen Workshop durchzuführen, die die Eingriffs­möglichkeiten, die sich aus dem Wohnungsaufsichtsgesetz und den § 177 bzw. 179 BauGB ergeben, aufzuzeigen.

Begründung:
Der Workshop dient einer angemessenen und notwendigen Einbindung der Fraktionen in die Thematik und das Handeln der Stadtverwaltung.

Finanzwirksamkeit:
Keine.

Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

Dieser Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar