Anfrage der FraktionFraktion

Stadtökologisches Konzept des BUND

Personen

Anfrage von Dr. Gerd Brenner im Umwelt- und Feuerwehrausschuss am 29.11.2017

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (B.U.N.D.), Kreisgruppe Mönchengladbach, hat gerade ein „Stadtökologisches Konzept“ mit dem Titel „Grüne Zukunft für eine lebenswerte Stadt Mönchengladbach 2030“ vorgelegt. Das Konzept betrachtet umfassend verschiedenste Umweltaspekte, die bei der weiteren Entwicklung der Stadt Mönchengladbach berücksichtigt werden sollten, und schlägt eine ganze Reihe konkreter Maßnahmen vor. Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, das Konzept als Ganzes oder ausgewählte Elemente als Zielsetzungen in ihre eigenen Planungen zu integrieren?

2. Sieht die Verwaltung Möglichkeiten, einige der vorgeschlagenen Maßnahmen in den kommenden beiden Jahren umzusetzen oder deren Umsetzung einzuleiten?

Antwort in der Sitzung vom 29.11.2017

Frau Weinthal teilt mit, dass die Stadt schon im Gespräch mit dem B.U.N.D. ist und das vorliegende Konzept zur Zeit auswertet. Eine Vielzahl von Maßnahmen aus dem Konzept sind bereits umgesetzt. Hierüber wird zu einem späteren Zeitpunkt im Umweltausschuss berichtet.

Schreibe einen Kommentar