Anfrage der FraktionFraktion

Pflanzung von Straßenbäumen

Personen

Anfrage von Reinhold Giesen in der Bezirksvertretung West am 01.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit meiner Anfrage komme ich zurück auf zwei Ereignisse der vergangenen Jahre.

Das erste Ereignis war Tour de France am 02.07.2017. Extra zu diesem Anlass wurde am Ortseingang eine Baumscheibe innerhalb der Verkehrsberuhigung entfernt und nach der Tour wieder aufgebaut. Der dort ursprünglich einmal vorhandene Baum wurde allerdings nicht wieder neu gepflanzt.

Das zweite Ereignis war ein Schwertransport für die Fa. RWE der am 11.07.2018 die Plattenstraße und die Heckstraße befuhr. In diesem Zusammenhang wurde auf der Heckstraße, in der südlichen Baumscheibe, ein Straßenbaum gefällt und augenscheinlich auch eine Warnbarke beschädigt.

Am 21.08.2018 habe ich in diesem Zusammenhang bereits eine Anfrage gestellt.

Die Warnbarke wurde daraufhin erneuert!

Eine Neupflanzung des Straßenbaums erfolgte jedoch nicht!

Nachdem nun einige Pflanzperioden verstrichen sind, habe ich die Frage an die Verwaltung, wann die beiden Straßenbäume wieder neu gepflanzt werden.

Ich melde mich mit meiner Anfrage rechtzeitig vor der nächsten Pflanzperiode damit eine rechtzeitige Einplanung in die Arbeitsabläufe möglich ist.

Außerdem bitte ich zu prüfen, ob die bis jetzt gewählte Baumart der Zierbirne noch als Straßenbaum für geeignet gehalten wird.

Schreibe einen Kommentar