Anfrage der FraktionFraktionStadtentwicklung

Ausgleichsflächen

Personen

Anfrage von Martin Wirtz in der Bezirksvertretung West am 01.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

laut Landesnaturschutzgesetz NRW sind für großflächige Eingriffe in der Natur Ausgleichsflächen vorgesehen. Deshalb wende ich mich mit der folgenden Frage an die Stadtverwaltung:

Wo und in welcher Größenordnung wurden die Ausgleichsflächen angelegt, die für die Ansiedlung von Amazon und Reuter in Rheindahlen notwendig wurden und wer kommt für die verbundenen Kosten auf (Erstanlegung und Folgekosten)?

Schreibe einen Kommentar