Anfrage der FraktionFraktionVerkehr

Parken auf der Bismarckstraße 87-95

Personen

Anfrage von Klaus Barthels in der Bezirksvertretung Nord am 24.02.2021

Kann die Verwaltung durch die Vervollständigung von baulichen Maßnahmen (zusätzliche Blumenkübel, Poller, Fahrradständer, Bänke) das Parken auf dem Gehweg Bismarckstraße 87 – 95 verhindern?

Das Auffahren auf den Gehweg verursacht häufig einen Rückstau auf der rechten Fahrbahn der Bismarckstraße und führt damit zu gefährlichen Verkehrssituationen insbesondere für Radfahrer. Darüber hinaus behindert es Fußgänger auf dem Gehweg, insbesondere solche mit Mobilitätshilfen und Kinderwagen.
Sich plötzlich öffnende Fahrer- und Beifahrertüren führen zu gefährlichen Ausweichmanövern für Radfahrer und Fußgänger. Darüber hinaus treten verstärkt Gehwegschäden auf.

Schreibe einen Kommentar