Kultur

Herzliche Einladung : Eine besondere Kunstführung im Museum Abteiberg:

Kunst Natur Politik….- also:  Gegenwart…

Mittwoch, 1. Juli  um  18.00 Uhr

(c) Hans Haacke/VG Bild-Kunst 2020
(c) Hans Haacke/VG Bild-Kunst 2020

Hans Haacke, fünfmaliger Documenta-Teilnehmer, gehört zu den international profiliertesten KünstlerInnen  einer „Kunst der Aufklärung“. In seinen Arbeiten thematisiert er immer wieder gesetzeswidrige und bedrohliche Realitäten. Seine Arbeiten zeugen von der Verwobenheit von Politik, Gesellschaft, Ökologie und Umweltzerstörung.

Mit der Ausstellung KUNST NATUR POLITIK, die vor allem frühe Werke und Installationsansichten Haackes umfasst, aber auch seine für die Documenta 14  konzipierte Arbeit Wir (alle) sind das Volk präsentiert, kann das Museum Abteiberg die aktuelle Werkschau von Andrea Bowers  GRIEF AND HOPE  spannend ergänzen…

Oder wie Museumschefin  Susanne Titz in ihrer Ausstellungs-Einladung formuliert: (…) dieses auf-sehenerregende Projekt(…), das uns hoffentlich zurückführen wird von Corona zu anderen brand-aktuellen Themen. Lasst uns über Ökologie, lasst uns wieder über das Wetter reden- Bowers und Haacke helfen uns dabei.“ Am  1.Juli/ 18.00 Uhr  gibt es nun , angeregt vom Arbeitskreis Kultur  B90/GRÜNE Mönchengladbach,  eine Sonderführung/ Kunstgespräch  im Museum Abteiberg zu diesen beiden Ausstellungen.

Foto: Achim Kukulies

Beginn: 18.00 Uhr – mit Voranmeldung (max. 18 TeilnehmerInnen)   Eintritt: kostenlos

Infos/ Kontakt:  pbrollik@aol.com   oder u.brombeis@gruene-mg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.