Verkehr

Erarbeitung eines Parkraum- und Erreichbarkeitskonzeptes für das Quartier Abteiberg

Fraktionsantrag

Planungs- und Bauausschuss:  12.04.2016

Beratungsgegenstand:

Erarbeitung eines Parkraum- und Erreichbarkeitskonzeptes für das Quartier Abteiberg

Beschlussentwurf:

Der Planungs-  und Bauausschuss beschließt:

Die Verwaltung wird gebeten, umgehend ein Parkraum- und Erreichbarkeitskonzept für das Quartier Abteiberg zu erarbeiten und dieses der Bezirksvertretung Nord, dem Kultur- und Bildungsausschuss sowie dem Planungs- und Bauausschuss vorzustellen.

Bei Beurteilung der Erreichbarkeit sollen alle Verkehrsteilnehmer (Individualverkehr, ÖPNV, Rad- und Fußverkehr) mit einbezogen werden. Die besonderen Bedürfnisse der öffentlichen  Institutionen sind zu berücksichtigen.

Begründung:

Ausgelöst durch das Bauvorhaben Roermonder Höfe mit dem Wegfall der Parkplätze an der Flieschermühle und gegenüber der Musikschule hat sich die Parkplatzsituation und der Parksuchverkehr im Quartier Abteiberg verändert. Viele Bürger empfinden das als Missstand. Die Bring- und Abholsituation an der Musikschule funktioniert nicht mehr. Darüber hinaus sieht der Masterplan perspektivisch eine Reduzierung der Stellplätze am Geroweiher vor, was zu weiteren Veränderungen führen wird.  Um eine fundierte Entscheidungsgrundlage für ggf. notwendige Maßnahmen zu haben, ist vorlaufend ein Parkraum- und Erreichbarkeitskonzept für das Quartier zu erarbeiten.

Mönchengladbach, den 23.03.2016       

Georg Weber

Dieser Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.