Anfrage der FraktionFraktionSchule/Bildung

Bauliche Mängel im Gymnasium Rheindahlen

Gerd Schaeben

Anfrage von Gerd Schaeben im Schul- und Bildungsausschuss am 02.09.2015

Gerd Schaben erklärt dass seine Fraktion ein Schreiben der Schulpflegschaft des Gymnasiums Rheindahlen erhalten hat, im dem auf bestehende, bauliche Mängel hingewiesen wird.

Er bittet um Klärung welche Probleme es bei der Beseitigung gibt.

Antwort der Verwaltung vom 02.09.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Sitzung der Bezirksvertretung West am 25.08.2015 und im Schul- und Bildungsausschuss vom 02.09.2015 fragten Sie u. a. an, welche Personen im Rahmen des Neujahrsempfang 2014 an einer Besichtigung des Schulgebäudes Geusenstraße 29 teilgenommen haben und welches Ergebnis hierbei erzielt wurde. Hierzu nehme ich wie folgt Stellung:

Der Fachbereich Schule und Sport hat an der von Ihnen benannten Begehung des Schulgebäudes nicht teilgenommen, so dass ich über ein Ergebnis der Begehung nicht berichten kann. Nach Ihren Ausführungen in der Sitzung der Bezirksvertretung West erfolgte die Begehung mit politischen Vertretern der Bezirksvertretung.

Einen diesbezüglichen Schriftverkehr mit der Schulpflegschaft des Gymnasiums Rheindahlen kann ich nicht verzeichnen.

Mit freundlichen Grüßen

In Vertretung
Dr. Gert Fischer, Beigeordneter

Schreibe einen Kommentar