Anfrage der FraktionFraktion

Weihnachtsbeleuchtung Rathaus Rheydt

Personen

Anfrage von Karl Sasserath im Hauptausschuss am 12.12.2018

Warum wurde an der Fassade des Rathauses Rheydt keine Weihnachtsbeleuchtung mehr installiert?

Antwort der Verwaltung vom 09.01.2019

Sehr geehrter Herr Sasserath,

im Jahr 2018 wurde die Beleuchtung des Rathauses Rheydt durch einen Sturm beeinträchtigt. Teile der Beleuchtung wurden abgerissen und mussten entfernt werden. Dabei wurde festgestellt, dass die vorhandene Lichterkette aufgrund von Witterungseinflüsse stark beschädigt ist. Verkabelung und Lampenfassungen sind porös. Die Lichterkette muss daher komplett erneuert werden, eine Reparatur ist nicht möglich. Zudem würde dabei die Gefahr bestehen, dass die Sandsteinfassade des Rathauses beschädigt wird und zusätzlich Instandsetzungen der Fassade erforderlich werden.

Als Kompensation für den Ausfall der Weihnachtsbeleuchtung wurde eine „Hintergrundbeleuchtung“ des Ratssaalfensters eingerichtet. Die Beleuchtung erfolgt in den Abendstunden und nachts von 16:30 bis 8:00 Uhr und setzt das Rathaus als Hintergrund des Weihnachtsmarktes in Szene.

Diese Ilumination kann die bisherige Beleuchtung des Rathauses Rheydt mit einer Lichterkette nicht ersetzen. Die Verwaltung wird daher zusammen mit der Denkmalpflege, die Fassade des historischen Teils des Rathauses Rheydt steht unter Denkmalschutz, und einem externen Lichtplaner untersuchen, auf welche Weise eine Beleuchtung des Rathauses Rheydt zu angemessenen Kosten erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Wilhelm Reiners, Oberbürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.