Anfrage der FraktionFraktion

Strukturanalyse Güterbahnhof Rheydt

Personen

Anfrage von Lena Zingsheim in der Bezirksvertretung Süd am 21.11.2018

Das Areal des alten Güterbahnhofes in der Nähe des Rheydter Hauptbahnhofes ist seit Jahren ungenutzt. Bereits 2017 gab es schon eine Beauftragung einer Strukturanalyse.

Wo bleibt diese bzw. was passiert mit diesem Gelände?

Antwort der Verwaltung vom 08.01.2019

Strukturanalyse Güterbahnhof Rheydt
Hier: Ihre Anfrage aus der Sitzung der Bezirksvertretung Süd vom 21.11.2018

Sehr geehrte Frau Zingsheim,

mein Dezernat bereitet derzeit eine ausführliche Beratungsvorlage für einen der ersten Ratszüge 2019 zu o.g. Thema vor.
In der Ratssitzung am 19.12.2018 ist über das Vorrangstraßennetz entschieden wurden. Hier ist mit der geplanten Aufstufung der Eisenbahnstraße im Bereich Tippweg und Hubertusstraße von einer Sammelstraße (Plankennzeichnung grün) in eine Hauptsammelstraße (Plankennzeichnung gelb) auch das o.g. Plangebiet Güterbahnhof Rheydt unmittelbar und durchaus maßgeblich betroffen.
Ergänzt um den sich aus dem Ratsentscheid ergebenen neuen Sachstand wird die Vorlage in 2019 in die Beratung gehen.

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
Dr.-Ing. Gregor Bonin, Stadtdirektor und Technischer Beigeordneter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.