Bundestagswahl 2021Klima / Umweltschutz

Soziale Gerechtigkeit im rheinischen Revier schaffen

Mit Sven Lehmann MdB, sozialpolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion und Kathrin Henneberger

am 9.März um 19:30 Uhr.

Jetzt Anmelden unter https://kathrinhenneberger.de/Anmeldung/ und erhalte die Zugangsdaten für die Zoom Konferenz. Alternativ wird die Veranstaltung im Live Stream auf Facebook zu sehen sein. https://www.facebook.com/events/768435877406564

Wenn über unsere Region gesprochen wird, dann meist über die zerstörerischen Tagebaue und die große globale Ungerechtigkeit, die sie verursachen. Wir leben in einer Region, in der zentral die Klimakrise angefeuert wird.

Was bedeutet das für die Menschen in der Region und warum ist es genauso wichtig für soziale Gerechtigkeit insgesamt zu streiten, genauso beherzt wie für ein Ende des fossilen Zeitalters?

Fakt ist: Während der Kohlekonzern RWE Steuermilliarden an Entschädigungen erhält, ist wenige Kilometer weiter in Mönchengladbach jedes dritte Kind von Armut betroffen und in Heinsberg steigt die Anzahl der in Altersarmut lebenden Rentner*innen. Die Corona-Pandemie betrifft auch unsere Region und verschärft die soziale Ungerechtigkeit. Zudem droht der Strukturwandel an den Bedürfnissen der Menschen vorbei geplant zu werden.

Mit Sven Lehmann MdB möchten wir deshalb gerne über Maßnahmen für soziale Gerechtigkeit diskutieren, die auf der Bundesebene und in der Region umgesetzt werden müssen, um ein gutes Leben für alle Menschen heute und in der Zukunft zu gewährleisten. Welche Alternative haben wir zu Hartz IV? Wie können wir Kinderarmut und Altersarmut bekämpfen? Welche Hilfen sind jetzt wichtig, um die Auswirkungen der Corona Pandemie abzufedern?

Nur gemeinsam können wir die großen Krisen unsere Zeit bewältigen. Damit unsere Kinder in Würde aufwachsen können und alle Menschen eine lebenswerte Zukunft haben.

Schreibe einen Kommentar