Anträge der FraktionFraktionVerkehr

Prüfung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Kreuzung August-Monfortsstr./Rheinstr./Neckarstr.

Hajo Siemes

Antrag

Bezirksvertretung Ost: 22.02.2018

Beratungsgegenstand

Prüfung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Kreuzung August-Monfortsstr./Rheinstr./Neckarstr.

Beschlussentwurf:

Die Bezirksvertretung Ost beschließt:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, mit welchen Maßnahmen die Verkehrssicherheit  an der Kreuzung August-Monfortsstr./Rheinstr./Neckarstr. verbessert werden kann.

Begründung:

Mit Fertigstellung des Altenheims Hardterbroich der Sozialholding an der August-Monfortsstr.  ist der Kreuzungsverkehr (Einmündung Neckarstr. auf die Rheinstr. und Einmündung  August-Monfortsstr. auf die Rheinstr) erheblich gestiegen. Hinzu kommt die ohnehin schon starke Verkehrsbelastung durch Besucher der Kfz-Zulassungsstelle und dem Busverkehr vom und zum Busdepot der NEW. Insbesondere das hohe Verkehrsaufkommen durch Besucher der Kfz-Zulassungsstelle, des damit verbundenen Parkplatzsuchverkehrs sowie zahlreicher Parkverstöße (z.B. Parken in Straßeneinmündungsbereichen) führen in diesem Bereich zu unübersichtlichen Verkehrssituationen an den auf die Rheinstr. einmündenden Straßen, insbesondere an der neu geschaffenen oben aufgeführten Kreuzung.

Die Verwaltung wird daher gebeten, technische Maßnahmen oder ordnungspolitische Konzepte zu erarbeiten und der Bezirksvertretung Ost vorzustellen.

Mönchengladbach, den 05.02.2018

Hajo Siemes                                                                                  

Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Mönchengladbach in der Bezirksvertretung Ost

Ergebnis nach Beratung in der Bezirksvertretung Ost:

Nach kurzer Diskussion wird vorgeschlagen,den Beschluss um den Zusatz “und deren Einmündungen“ zu ergänzen. Bezirksvorsteher Krichel-Mäurer lässt über den Antrag abstimmen:

Abstimmungsergebnis: Einstimmig beschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.