Anfrage der FraktionFraktionStadtentwicklung

Grundstück am Hardterbroicher Markt

Personen

Anfrage von Mona Arenea in der Bezirksvertretung Ost am 14.01.2021

Auf dem Grundstück Hardterbroich Markt gegenüber der Sparkasse, wird ein eingezäuntes Grundstück als Verkaufsfläche für Kraftfahrzeuge genutzt. Daneben werden auf einer Freifläche des Areals großflächig beschädigte und offensichtlich nicht fahrtüchtige Kraftfahrzeuge (zur Zeit 40 PKWs und Kleinbusse) gelagert, die teilweise Öl verlieren. Durch diese Nutzung werden gewachsene Wegebeziehungen im Ortsbereich eingeschränkt oder sind nur noch unter Gefahren zu begehen. Gefahrenflächen sind nicht abgesperrt. Des Weiteren ist diese Art der Nutzung des Grundstücks in exponierter Ortslage ein Schandfleck, was von Bürgerinnen und Bürgern uns als Mitglieder der Bezirksvertretung gegenüber kritisch angemerkt wird.

Hat die Stadtverwaltung diese Nutzung in Form und Ausprägung so genehmigt?

Schreibe einen Kommentar