Verkehr

Förderung des Fahrradverkehrs in Mönchengladbach

Personen

Fraktionsantrag:
Umweltausschuss: 06.05.2014
Hauptausschuss: 14.05.2014
Rat: 21.05.2014      

Beratungsgegenstand:
Maßnahme zur Förderung des Radverkehrs in Mönchengladbach

Beschlussentwurf:
Der Umweltausschuss, der Hauptausschuss empfiehlt, der Rat beschließt:

Die Verwaltung wird beauftragt zu veranlassen, dass die Stadt Mönchengladbach 2014 an der Aktion Stadtradeln des Klimabündnisses teilnimmt.

Finanzwirksamkeit:
Für das Jahr 2014 kostet die Teilnahme an der Aktion Stadtradeln 1.500 €.

Begründung:
Der Rat der Stadt Mönchengladbach hat am 13. April 2011 ein Klimaschutzkonzept beschlossen. Einige im Konzept benannte Maßnahmen betreffen auch den Radverkehr:

– Ausbau des Radverkehrsanteils am Modal-Split

– Förderung nicht-motorisierter Verkehrsarten (Radfahrer und Fußgänger),

– Information und Bewusstseinsbildung für Kinder und Jugendliche

Zudem ist die  Stadt Mönchengladbach 2009 dem „Klimabündnis e.V.“ beigetreten.

Die Mitgliedschaft dort ist die Voraussetzung zur Teilnahme an der Aktion Stadtradeln.

Bei der Aktion radeln Mitglieder der kommunalen Parlamente sowie Bürgerinnen und Bürger drei Wochen lang um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz und ihre Heimatkommune.  Sie alle können attraktive Preise gewinnen.

Durch die eingesparten CO2-Emissionen sind aber die ersten Gewinner die Umwelt, das Klima sowie die Stadt MG durch weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm!

Gemeldete Teilnehmerstädte erhalten kostenlose Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung der Aktion sowie Werbe- und Info-Materialien in digitaler, druckfähiger Form – teils als Mustervorlagen (z .B. Flyer) zur individuellen Gestaltung. Materialien, z . B. ein bundesweit einsetzbarer Flyer und Poster, werden in gedruckter Form bereitgestellt.

Folgende Materialien stellt das Klima-Bündnis angemeldeten Kommunen kostenfrei zur Verfügung:

Flyer zum Selbstgestalten (digitaler, eigener Druck)

Ankündigungsposter zum Selbstgestalten (digitaler, eigener Druck)

  1. Flyer allgemein(DlN A4 gedruckt ,in begrenzter  Anzahl)
  2. Aktionsposter allgemein (DlN A3 gedruckt in begrenzter Anzahl)
  3. Stadtradeln-Meter (digitaler, eigener Druck)
  4. Urkunden (digitaler, eigner Druck)
  5. Musteranschreiben möglicher Partner und Unterstützer (digitaler, eigner Druck)

Weitere Materialien können unter  www.stadtradeln.de/materialien.html heruntergeladen werden.

Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

Dieser Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar