Anträge der FraktionFraktionStadtentwicklung

Erweiterung der Radstation am Rheydter Bahnhof

Gemeinsamer Fraktionsantrag
Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Wirtschaft: 11.03.2021

Beratungsgegenstand:
Erweiterung der Radstation am Rheydter Bahnhof

Beschlussentwurf:
Der Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Wirtschaft beschließt, die Verwaltung prüft:
1. Welche finanziellen Auswirkungen hat die Integration der Radstation in den – durch die Jurysitzung abgestimmten – Entwurf zum Neubau des neuen Rheydter Bahnhofes?
2. Welche finanziellen Auswirkungen hat die Erweiterung der Radstation auf dem Außengelände?
3. Gibt es zu erwartende Förderungen, wie beispielsweise aus der Förderrichtlinie „Nahmobiliät“ für die Integration und/oder die Erweiterung der Radstation?
4. Ist ein Vorziehen der LDI-1339 mit Blick auf die anvisierte Übergabe des Bahnhofsneubaus entsprechend sinnvoll oder notwendig?

Begründung:
Erfolgt mündlich

Janann Safi, SPD-Fraktionsvorsitzender
Dr. Boris Wolkowski / Lena Zingsheim-Zobel, Fraktionsprecher*in Bündnis 90/Die Grünen
Nicole Finger, FDP-Fraktionsvorsitzende

Schreibe einen Kommentar