AktuellesAnfrage der FraktionFraktionNaturschutz

Baumfällung nach Unfall Heckstraße

Personen

Anfrage von Reinhold Giesen in der Bezirksvertretung West am 20.11.2018

Am 11. Juli 2018 passierte ein Schwertransport für die Fa. RWE die Plattenstraße und die Heckstraße. In diesem Zusammenhang wurde auf der Heckstraße, in der südlichen Baumscheibe, ein Straßenbaum gefällt und augenscheinlich auch eine Warnbarke beschädigt.

Diese Schäden wurden bis heute nicht beseitigt.

Meine Fragen an die Verwaltung:

1. Wann wird ein neuer Baum gepflanzt und die Tafel der Warnbarke erneuert?

2. Wer trägt die Kosten für diesen Schaden?

In diesem Zusammenhang gehe ich davon aus, dass der Baum noch in der laufenden Pflanzperiode neu gepflanzt wird.

Außerdem ist zu prüfen, ob die bis jetzt vorhandene Baumart (Zierbirne) noch als Straßenbaum für geeignet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.