Barrierefreier Markt

Personen

Anfrage von Melissa Lara Laws in der Bezirksvertretung Süd am 17.11.2021

Menschen mit Behinderungen, vor allem die, die auf Rollstühle, Rollatoren oder andere Gehhilfen angewiesen sind, berichten immer wieder über die Schwierigkeiten, den Markt in Rheydt im Bereich der Pflasterung benutzen zu können. Räder von diesen Hilfsmitteln bleiben in den großen Zwischenräumen hängen und bedeuten sogar eine Sturzgefahr.

Ist dieses Problem bekannt? Wurde bereits geprüft, ob und wie diese Zwischenräume verfüllt werden können, um den Zugang auf der gesamten Fläche barrierefrei für die Menschen mit solchen Einschränkungen nutzbar zu machen?

Wir bitten um Prüfung und zeitnahe Auskunft.

Schreibe einen Kommentar