Peter Brollik​

Sachkundigen Bürger

Personen
Weinhändler • Funktionär • Buchhändler

Schwerpunkte:

Als Kulturpolitischer Sprecher von B90/Grüne MG aktiv für eine „Kultur für Alle“: bunt, vielfältig und inklusive.

„Wir haben keinen Plan(eten) B. „ (Folksmund)

„(…) Zart wäre einzig das Gröbste:daß keiner mehr hungern soll (….)Die Vorstellung vom fessellosen Tun, dem ununterbrochenen Zeugen, der pausbäckigen  Unersättlichkeit , der Freiheit als Hochbetrieb, zehrt von jenem bürgerlichen Naturbegriff (…)  gesell-schaftliche Gewalt als ein Stück gesunder Ewigkeit zu proklamieren.“ ( Adorno, Minima Moralia).

„Es gibt nichts Gutes/ außer: Man tut es“  (E.Kästner)

Gerade in Zeiten von Populismus und Hetze sind Kunst und Kultur wichtig: zur Förderung eines (selbst)kritischen Denkens, für eigenbestimmtes Handeln in der Zivilgesellschaft unserer Stadt .

Kunst und Kultur sind ein zentraler „Dritter Ort“- für Diskurse und Debatten, für mehr Begegnung und Austausch in MG.

Dabei gilt auch: Kunst hat keinen Auftrag zu erfüllen und sie muss sich nicht rechnen, um gut zu sein.

Sie bietet Raum für radikal Neues wie auch für positive Traditionen…

Schreibe einen Kommentar