Personen

Sachstandsbericht Nachnutzungs- und Zwischennutzungskonzepte JHQ

Anträge der Fraktion

FraktionsantragRat: 19.03.2014 BeratungsgegenstandTOP 15 (3706/VIII): Konversion Joint Headquarters (JHQ)hier: Sachstandsbericht Nachnutzungs- und Zwischennutzungskonzepte Beschlussentwurf:Der Rat beschließt:Die Verwaltung wird gebeten, in den Gesprächen mit NRW.URBAN und dem Eigentümer BImA darauf hinzuwirken, einen gemeinsam Fahrplan für ein geordnetes und transparentes Verfahren aufzustellen, um für die Stadt Mönchengladbach zu verträglichen und zukunftsweisenden Nachnutzungen für das Areal des ehemaligen […]

Weiterlesen >
Personen

Schließung der Baracken in den Notunterkünften für Flüchtlinge

Flüchtlinge

FraktionsantragAusschuss für Soziales, Gesundheit und Senioren: 18.02.2014Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen: 05.03.2014Hauptausschuss: 12.03.2014Rat: 19.03.2014 BeratungsgegenstandSchließung der Baracken in den Notunterkünften für Flüchtlinge Bockersend, Hardter Straße und Luisental Beschlussentwurf:Der Rat beschließt: Die Verwaltung wird beauftragt, umgehend die Voraussetzungen zur Schließung der Baracken in den Notunterkünften für Flüchtlinge Bockersend, Hardter Straße und Luisental durch Anmietung weiterer geeigneter […]

Weiterlesen >
Personen

Kindertageseinrichtungen

Anträge der Fraktion

Fraktionsantrag Bezirksvertretung Nord: 12.02.2014Jugendhilfeausschuss: 25.02.2014 Beratungsgegenstand:Kindertageseinrichtungen Beschlussentwurf:Die Bezirksvertretung Nord empfiehlt, der Jugendhilfeausschuss beschließt: 1.    Die Verwaltung wird beauftragt, den konkreten Bedarf für weitere Kitas im Bezirk Nord aufzuzeigen, dafür evtl. benötigte Gemeinbedarfsflächen aufzuzeigen und Optionen zur Abdeckung der Investitionskosten bzw. Kosten darzustellen. 2.    Neben dem konkreten Bedarf wird die Verwaltung beauftragt, dabei ·         die für die […]

Weiterlesen >
Personen

Optimierung der vorhandenen Querungsmöglichkeit Theodor-Heuss-Straße

Anträge der Fraktion

FraktionsantragBezirksvertretung Nord: 12.02.2014Planungs- und Bauausschuss: 25.02.2014 Beratungsgegenstand:Optimierung der vorhandenen Querungsmöglichkeit (Mittelinsel) für Fußgängerinnen und Fußgänger auf der Theodor-Heuss-Straße im Bereich der Bushaltestelle „Polizeipräsidium“. Beschlussentwurf:Die Bezirksvertretung Nord empfiehlt, der Planungs- und Bauausschuss beschließt, die Verwaltung möge prüfen, ob auf der Theodor-Heuss-Straße im Bereich der Bushaltestelle „Polizeipräsidium“ die bereits vorhandene Querungsmöglichkeit in Form einer Mittelinsel für Fußgängerinnen […]

Weiterlesen >
Personen

„Baumbestattungen“ auf städtischen Friedhöfen

Anträge der Fraktion

Fraktionsantrag:Planungs- und Bauausschuss: 25.02.2014 Beratungsgegenstand:„Baumbestattungen“ auf städtischen Friedhöfen Beschlussentwurf:Der Planungs- und Bauausschuss beschließt: Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der laufenden Überarbeitung der Friedhofs­satzung der Stadt Mönchengladbach dem Bau- und Planungsausschuss auch Vorschläge für die Umsetzung von „Baumbestattungen“ auf städtischen Friedhöfen zur Beratung und Beschlussfassung vorzulegen. Entsprechende Angebote sollen in den Entwurf der Friedhofsgebührensatzung aufgenommen […]

Weiterlesen >
Personen

Kindergartenbedarfsplan Weiterentwicklung der Kindertagesstätten

Anträge der Fraktion

FraktionsantragJugendhilfeausschuss: 25.02.2014 Beratungsgegenstand:Kindergartenbedarfsplan/ Weiterentwicklung der Kindertagesstätten Beschlussentwurf:Der Jugendhilfeausschuss beschließt: 1. Die Verwaltung wird beauftragt, eine Planung für den Neubau weiterer Kitas und dazu möglicher Alternativen im Stadtgebiet darzustellen; bezogen auf den Neubau sind evtl. benötigte Gemeinbedarfsflächen vorzuschlagen. Neben den Kosten sind Optionen zur Abdeckung der Investitionskosten aufzuzeigen und zur Sicherung der Trägervielfalt die Modalitäten zur […]

Weiterlesen >
Personen

Erreichbarkeit des Regioparks für Beschäftigte mit dem öffentlichen Personennahverkehr

Anfrage der Fraktion

Anfrage von Karl Sasserath im Hauptausschuss am 06.03.2013 Das Unternehmen Zalando hat sich für den Regiopark als Standort entschieden. Der Personaldienstleister Fiege, der für Spirit arbeitet, ist dort ebenfalls ansässig. Gleiches gilt für den Paketdienstleister DHL. Alle genannten Unternehmen arbeiten im Zweischichtsystem. Die Frühschicht beginnt um 5:45 Uhr und endet um 14.45 Uhr, die Spätschicht […]

Weiterlesen >
Personen

Regiopark vermüllt, Handlungskonzept fehlt

Anfrage der Fraktion

Anfrage von Ulla Brombeis im Hauptausschuss am 06.03.2013 Bekanntlich wächst der Regiopark zu einem der größten Logistikstandorte in Deutschland heran. Dieses Wachstum geht mit einer ständigen Zunahme nationaler und internationaler Lieferverkehre einher, die den Logistikstandort Regiopark mit Waren aller Art bedienen. Die Verteilung dieser Waren wird wiederum durch die ständige Zunahme nationaler und internationaler Lieferverkehre […]

Weiterlesen >
Thomas Diehl

Zwangsabschaltungen von Energie- und Wasserversorgung und Zwangsräumungen in Mönchengladbach

Anfrage der Fraktion

Anfrage von Thomas Diehl im Hauptausschuss am 06.03.2013 1. Bei wie vielen Mieterinnen und Mietern musste 2012 eine Zwangsabschaltung der Energie- und Wasserversorgung in der Wohnung vorgenommen werden? 2. Gegen wie viele Mieterinnen und Mieter wurden 2012 aufgrund von Mietzahlungsrückständen Zwangsräumungen eingeleitet und vollzogen? 3. Wie viele wohnungslose Personen waren in den Jahren 2010, 2011 […]

Weiterlesen >